Motivieren – Projekt Stand Up

Die Integrationsgesellschaft Sachsen gGmbH ist Träger des Projektes „Stand up“.
Das Einzugsgebiet des Projektes für Jugendliche und jungen Erwachsenen umfasst den gesamten Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge. Im Projekt „Stand up“ welches sich in Freital verortet hat, stehen 14 Plätze für Jugendliche und junge Menschen aus dem gesamten Landkreis zur Verfügung.
Das Projekt arbeitet im Rahmen des SGB VIII und des Jugendgerichtsgesetzes.

 

Dienstleistungsangebot:

sozialer Trainingskurs

soziale Gruppenarbeit (intensives Kompetenztraining, Aktivitätenplanung, Themenarbeit § 29 SGB VIII)

Einzelfallhilfe (Beratung, Begleitung, Elternarbeit)

Praktische Qualifizierung

 

Ziel:

Hauptziel des Projektes „Stand up“:

    • Befähigung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen, ihre multiplen Problemlagen zu bearbeiten und am gesellschaftlichen Leben aktiv und eigenständig teilzunehmen.
    • Förderung der schulischen und beruflichen Integration junger Menschen mit komplexen Schwierigkeiten.

 

Zugang:

Zuweisung durch den Allgemeinen Sozialen Dienst und die Jugendgerichtshilfe sowie das Jugendamt des Landkreises Sächsische Schweiz Osterzgebirge

Kontakt zu unserem Projekt

Integrationsgesellschaft Sachsen gGmbH

Ansprechpartner:

Kathrin Scharf-Hahn (Staatlich anerkannte Erzieherin mit zahlreichen Zusatzausbildungen, Mobil: 0151/18 25 29 85)
Praxisanleiter für das Projekt sind Jens Schleinitz (Mobil: 0151/18252987) und Karin Pambur.

Dresdner Straße 82
01705 Freital
Tel: 0351/ 648 93 65
Fax: 0351/ 652 107 80
E-Mail: standup@igssachsen.de